Stellungnahme im Zusammenhang mit dem Virus COVID-19 (Coronavirus)

Esselamu alejkum geschätzte Muslime und MitgliederInnen der Islamischen Gemeinschaft Wil

Am 16.03.2020 verkündete die Schweizer Regierung neue Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor weiteren Ausbreitungswellen durch das Coronavirus. Die erlassenen Massnahmen tangieren uns alle und haben per sofort in der gesamten Schweiz Gültigkeit. Als Teil der hiesigen Gesellschaft sind verpflichtet, unseren Beitrag hierzu zu leisten und bitten alle Muslime und unsere MitgliederInnen um kategorische Einhaltung der verfügten Massnahmen.

Insbesondere für uns relevant im Zusammenhang mit der Ausübung der Gebete in den Räumlichkeiten der Islamischen Gemeinschaft Wil betroffen sind wir vom Verbot von öffentlichen und privaten Veranstaltungen, die der Bundesrat beschlossen hat. Die Verrichtung der Gebete bzw. die Ausübung des Gottesdienstes wird durch die bundesrätliche Auslegung als Veranstaltungen eingestuft, die nun bis zum 19. April 2020 zu unterlassen ist. Weitere, offizielle Informationen des Bundesrates im Zusammenhang mit der «ausserordentlichen Lage» und den verschärften Massnahmen entnehmen Sie bitte direkt den Ausführungen des Bundesrates unter: https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen/bundesrat.msg-id-78454.html

Der Vorstand der Islamischen Gemeinschaft Wil hat unter Berücksichtigung der aktuellen bundesrätlichen Erlasse zum Schutz der Gesundheit der Gesamtgesellschaft sowie insbesondere unserer MitgliederInnen und BesucherInnen die Unterlassung der gemeinsamen Gebetsverrichtung in der Islamischen Gemeinschaft Wil bis zum 19. April 2020 beschlossen. Wir werden die Lage neu beurteilen, sobald der Bund die Massnahmen betreffend Ausrichtung von Veranstaltungen entschärft.

Wir bitten alle Muslime sowie die MitgliederInnen und BesucherInnen der Islamischen Gemeinschaft Wil die bundesrätlichen Beschlüsse ausnahmslos zu akzeptieren und einzuhalten. Als Muslime und wichtiger Teil der Gesellschaft sind wir dazu verpflichtet. Ebenso bitten wir um Verständnis und Akzeptanz für die Beschlüsse des Moschee-Vorstandes. Die Situation ist eine herausfordernde, und zwar für uns alle. Wir sind uns bewusst, dass diese Massnahmen für uns alle einschneidend sind. Vor dem Hintergrund eines bestmöglichen Gesundheitsschutzes von uns allen und der Allgemeinheit sehen wir uns zu diesen aber gezwungen. Wir Muslime sehen uns in der Pflicht, unseren Beitrag zur Verhinderung der massiven Ausbreitung des Coronavirus zu leisten.

Möge Allah uns und die Gesundheit aller schützen und alle, die sich an die Vorgaben des Bundes und des Moschee-Vorstandes einhalten, reichlich belohnen.

Mit wärmsten Grüssen und allen beste Gesundheit wünschend
Islamische Gemeinschaft Wil

Uncategorized

Comments are disabled.